Frühjahrskonzert am 17. April 2016

fruehjahrskonzert2016_plakat_a6Sinfonisch-konzertant oder Popmusik? Diese Frage stellten sich die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters für das Konzertprogramm nur kurz und laden herzlich ein, beides am Sonntag den 17. April um 17:00 Uhr in der Stadthalle zu hören.

Sinfonisch-konzertant steht dabei für weit mehr als klassische Stücke, die für ein Blasorchester bearbeitet wurden. Vielmehr wollen die Musiker zeigen, dass mit Kompositionen, die für ihre Besetzung als großes sinfonisches Blasorchester geschrieben wurden, eine riesige Bandbreite an Musik umgesetzt werden kann. Gespielt werden Stücke von großer Klangmalerei mit der „Suite from Hymn of the Highlands“ von Philip Sparke über das leise „Lied ohne Worte“ von Rolf Rudin, die leichte Darstellung der „Yorkshire Ballad“ von James Barnes oder das imposante „Gloria“ von Randol Alan Bass.

Die zweite Konzerthälfte besticht durch Popmusik, die in aufwendigen Arrangements die Vielzahl der Bläserstimmen und Klänge nutzt und ergänzt wird durch die Sängerin Jorinde Jelen, die mit ihrer außergewöhnlichen Stimme dem Ganzen noch eine besondere Note hinzufügt. Ob mit den „Jackson 5“ aus den 1970er Jahren, aktuell mit Adele und den Hits aus ihrem Album „21“ oder lateinamerikanisch mit dem Song „Children of Sanchez“ von Chuck Magnione, ist auch hier der Bogen weit gefasst und Abwechslung Programm.

Die jungen Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters erproben sich an diesem Nachmittag ebenfalls an beiden Stilrichtungen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Konzertkarten erhalten Sie bei Kreuztal Kultur oder allen bekannten Vorverkaufsstellen (Preis VVK und AK: 12,-€ inkl. aller Gebühren, Schüler und Studenten bekommen 4,-€ gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises an der Abendkasse erstattet.)

Das Konzertprogramm finden Sie hier.

Diesen Beitrag mit anderen teilen: