Infonachmittag für angehende Musikschüler

Ausprobieren ausdrücklich erlaubt!

Auch in diesem Jahr stellt das Orchester seine Jugendarbeit vor und bietet interessierten Kindern und Jugendlichen eine Chance, die große Zahl der verschiedenen Blasinstrumente auszuprobieren und das Musizieren im Orchester kennen zu lernen.

Am Samstag, den 12.9.2020 lädt das Blasorchester Kinder und Eltern zu einem Schnupper-und Informationsnachmittag unter Einhaltung der Infektionsschutz- und Hygieneauflagen ein. Ab 15 Uhr können Open-Air auf dem unteren Schulhof der Grundschule Kreuztal-Fellinghausen alle Instrumente eines Blasorchesters – von Querflöte bis Tuba und Schlagzeug- ausprobiert werden. Daneben zeigen einige Musikerinnen und Musiker wie so ein kleines Orchester und die Einzelinstrumente klingen.

(weiterleitung zu Facebook)

Das umfassende Ausbildungskonzept des Blasorchesters Stadt Kreuztal bietet dabei nicht nur Unterricht an den einzelnen Instrumenten, sondern steht vor allem für das gemeinsame Musizieren. Mit Vororchester, Jugendorchester und Hauptorchester sollte für jeden Musiker und jede Musikerin das Passende dabei sein. Auch bereits ausgebildete Musiker und Musikerinnen sind in Jugendorchester und Blasorchester immer herzlich willkommen.

Abgesagt…

Das Frühjahrskonzert am So. 3. Mai wurde abgesagt. Bereits erworbene Tickets werden über das Kulturamt erstattet.

Nach dem Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums vom 15.03.2020 sind ab Dienstag, 17. März „die Wahrnehmung von Angeboten in […] Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen nicht mehr gestattet.“ *

Für das Blasorchester bedeutet das: keine Orchesterproben und kein Musikunterricht bis voraussichtlich zum 19. April. Bis dahin heißt es, zu Hause üben. Wir freuen uns aber jetzt schon darauf, wieder gemeinsam Musik zu machen.


* Quelle: https://www.mags.nrw/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus

kreuztal weihnacht – Schupfnudelhütte

Auch dieses Jahr werden auf dem Kreuztaler Weihnachtsmarkt die leckeren Schupfnudeln von unseren Musikerinnen und Musikern zubereitet. Die gebratenen Schupfnudeln werden entweder herzhaft mit Sauerkraut, Speck und Zwiebeln, oder als süße Variante mit Vanillesauce, Zimt und Zucker oder Apfelmus serviert.

Am Sonntag, 8. Dezember 2019 – 12 Uhr spielt das Blasorchester die schönsten Weihnachtslieder für Sie auf der Hauptbühne in Dreslers Park.

Lichterglanz im Park“ – geöffnet 5.12. – 8.12.2019
Do 16-22 Uhr | Fr 14-22 Uhr | Sa 11-22 Uhr | So 11-19 Uhr

Unsere Schupfnudelhütte (Stand 7) finden Sie über den Standortplan: weihnachtsmarkt-kreuztal.de

Neue Musikschüler gesucht! – Infoabend am 3.7.19

Die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Stadt Kreuztal suchen Verstärkung! Infoabend am 3.7. – 18:00 Uhr

Auch in diesem Jahr stellt das Orchester seine Jugendarbeit vor und bietet interessierten Kindern und Jugendlichen eine Chance die große Zahl der verschiedenen Blasinstrumente auszuprobieren und das Musizieren im Orchester kennen zu lernen.

Zu einem Informationsabend mit der Gelegenheit alle Instrumente eines Blasorchesters – von Querflöte bis Tuba und Schlagzeug- auszutesten, lädt das Blasorchester für Mittwoch, den    3.7.2019 ab 18:00 Uhr    alle Kinder und Eltern in seinen Proberaum in der Grundschule in Kreuztal-Fellinghausen ein. Das umfassende Ausbildungskonzept des Blasorchesters Stadt Kreuztal bietet aber nicht nur Unterricht an den einzelnen Instrumenten, sondern steht vor allem für das gemeinsame Musizieren. Mit Vororchester, Jugendorchester und Hauptorchester sollte für jeden Musiker und jede Musikerin das Passende dabei sein. Auch bereits ausgebildete Musiker und Musikerinnen sind in Jugendorchester und Blasorchester immer herzlich willkommen.